Notiz: Challenge für 2011

30 Dez

Christiane und Dorota haben sich kurz vor Jahresende noch eine tolle Challenge (ich suche immer noch nach einer deutschen Entsprechung für dieses Wort, die nicht so piefig wie „Herausforderung“ klingt) ausgedacht – jeder sucht sich ein Genre aus, das er gerne 12 Monate und 12 Bücher lang erforschen möchte. Folgende Regeln gibt’s:

  1. Werde Entdecker! erstreckt sich über 12 Monate, von Januar bis Dezember 2011.
  2. Jeden Monat muss ein Buch des gewählten Genres gelesen und rezensiert werden.
  3. Das Genre legt ihr direkt zu Beginn der Challenge fest und dürft davon nicht mehr abweichen.
  4. Die Bücher müssen 2011 erstmals gelesen werden!
  5. Bitte schickt den Link eurer Rezension jeden Monat an Bibliophilin und/oder mich, wir werden dann eine kleine aktuelle Übersicht anbieten, in der jeder mit seinen bisherigen Rezensionen verlinkt ist.
  6. Es gibt ein gemeinsames Logo, das alle Blogger auf ihrer Seite einbinden, mit einem Link zu dieser Challenge-Beschreibung bzw. später zur Übersicht.
  7. Wer keinen eigenen Blog betreibt, kann dennoch mitmachen: entweder über Lovelybooks oder begrenzt auch als Gastrezent bei einem der teilnehmenden Blogger – das ist eine Frage der Absprache.
  8. Am Ende der Challenge wird es unter allen, die durchgehalten haben, ein Wichteln geben, bei dem der Wichtelpartner eines der im Laufe des Jahres vorgestellten Bücher geschenkt bekommt.

Hier findet ihr all diejenigen, die sich bis jetzt angemeldet haben. Wenn ihr auch dabei sein wollt, schreibt ihr Christiane und Dorota einfach eine Mail. Je mehr, desto lustiger und interessanter für uns alle! Mein Genre wird die englische Literatur des 19. Jahrhunderts sein. Wer also tolle Vorschläge hat, die man gelesen haben sollte – her damit! Und sagt jetzt bitte nicht „Jane Austen! Pride and Prejudice!“😀 Kenn‘ ich auswendig😉

3 Antworten to “Notiz: Challenge für 2011”

  1. Bibliophilin Dezember 30, 2010 um 9:27 pm #

    Yuhu! Toll, dass Du dabei bist! Ich freue mich schon auf das Wichteln im Dezember 2011. Das wird aufregend mit vielen Teilnehmer!
    Liebe Grüße
    Dorota

  2. Caro Januar 4, 2011 um 3:18 pm #

    Hi,
    ja von Austen werde ich vermutlich „Stolz und Vorurteil nehmen“ und von Charlotte Bronte „Jane Eyre“. Wahrscheinlich werde ich auch Dracula & Frankenstein lesen und was von Mark Twain, mal sehen, was noch so zusammenkommt. William Thackerys „Vanity Fair“ kenn ich leider gar nicht, schau ich mir mal an um was es da geht😉 Ich hatte mir noch überlegt ob ich auch Anna Karenina lesen soll, aber das ist ja auch soooo lang und ich hab schon von so vielen gehört, die da aufgegeben haben, deswegen hab ich da irgendwie bisschen Angst vor😉
    Liebe Grüße Caro

Trackbacks/Pingbacks

  1. Musik: The Divine Comedy « Books, Looks, Cooks - Januar 27, 2011

    […] die leider in Deutschland relativ unbekannt ist. Außerdem passt sie hervorragend zu meiner Challenge, da Neil Hannon, der die meisten Songs geschrieben hat, sehr von William Wandsworth, einem der […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: