Double Chocolate Cheesecake Muffins

7 Mrz

Und wieder ein Muffin-Experiment! Dieses Mal sollte ich „die tollen Starbucks-Dinger“ irgendwie nachbacken. Optisch hat es jetzt, wie ihr sehen könnt, nicht ganz so geklappt, aber sie schmecken tatsächlich superlecker (und nach viel Nachschlag, leider😉 )…

Für 12 Stück braucht ihr:

220 g Mehl
2 TL
½ TL Natron
4 EL Kakao
Schokoladenchips oder geraspelte Zartbitterschokolade
1 Ei
150 g brauner Zucker
100 ml Sonnenblumenöl
300 ml Buttermilch

 

Ei und Zucker schaumig rühren, dann Buttermilch und Öl dazugeben. Das mit Backpulver und Natron gemischte Mehl sowie das Kakaopulver darüber sieben und dann vorsichtig vermengen. Zum Schluss gebt ihr so viel Schokoladenchips oder geraspelte Schokolade dazu, wie ihr mögt. Wer mag, kann natürlich auch die Schokolade schmelzen, dann wird der Teig aber meistens etwas fest.

Für die Cheesecake-Masse nehmt ihr:

250g Frischkäse
2 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
etwas geriebene Zitronenschale

 

Das alles einfach schön verrühren. Die Zitronenschale ist kein Muss, mir persönlich schmeckt es besser so…ein kleiner Frischekick😉 Verteilt dann einfach den Schokoladenteig gleichmäßig in die Förmchen, gebt die Frischkäsemasse obendrauf und backt es im vorgeheizten Ofen bei 180° ungefähr 20 Minuten. Ihr solltet unbedingt Papierförmchen in eure Muffinform setzen – im Gegensatz zu „trockenen“ Muffins bekommt man die hier nämlich sonst kaum heil aus der Form…eigene, traurige Erfahrung😉

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: