Archiv | La cuisine impromptue RSS feed for this section

Wenn du das magst, magst du auch…

2 Sep

Vielleicht kennen einige ja diese Radiosendung, wo man dem Moderator einige Bands nennt, die man mag und dann einige Vorschläge für Newcomer oder relativ unbekannte Interpreten bekommt.

Etwas in der Art bietet auch gnod an, nicht nur für Musik (http://www.gnoosic.com/faves.php), sondern auch für Literatur (http://www.literaturlandkarte.de/).  Mit dieser netten Spielerei kann man sich nicht nur den halben verregneten Nachmittag lang beschäftigen, sondern tatsächlich einige interessante unbekanntere Interpreten oder Autoren entdecken. Oder hättet ihr gewusst, wer „Hot Chelle Rae“, „Young and divine“ oder „3oh!3“ sind? Eben.

Advertisements

Double Chocolate Cheesecake Muffins

7 Mrz

Und wieder ein Muffin-Experiment! Dieses Mal sollte ich „die tollen Starbucks-Dinger“ irgendwie nachbacken. Optisch hat es jetzt, wie ihr sehen könnt, nicht ganz so geklappt, aber sie schmecken tatsächlich superlecker (und nach viel Nachschlag, leider 😉 )…

Weiterlesen

Produkttest: Photolini

13 Feb

Vor einiger Zeit entdeckte ich Photolini, eine nette Seite, bei der man sich selbst Fotowände zusammenstellen kann – rund, quadratisch oder oval, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Eine schöne Idee, also fragte ich bei Chris nach, ob ich Photolini für meinen Blog testen dürfte. Wie ihr seht, hat er Ja gesagt 😉 und vor einiger Zeit kamen meine vier Fotoplatten hier an…

Weiterlesen

Kokos-Schoko-Muffins / Pizzaschneckchen

4 Jan

Am Silvesterabend brauchte ich ganz dringend und schnell noch einen Nachtisch für die hungrige, jugendliche Meute – wir hatten uns in einer schwachen Minute überreden lassen, die Jugendgruppe an diesem Abend zu bespaßen 😉 Die Aufgabe der Verköstigung wurde gerecht verteilt…mehr oder weniger: Die Mädels brachten lauter Leckereien mit, die Jungs die Getränke. Na, man kennt es 😀 Das Endergebnis war sehr, sehr verlockend (und da fehlt noch die Hälfte des Tisches drauf!): Weiterlesen

30 Minuten Menüs: Teil IV

12 Dez

So, eins sei vorneweg gesagt: Nach der Pleite bei Gericht 4 muss ich auf jeden Fall mindestens noch einmal kochen, die Schmach kann ich nicht auf mir sitzenlassen 😉 Es war kein völliges Desaster, aber absolut nicht überzeugend. Was daran liegen könnte, dass ich ein bisschen Zeitdruck an diesem Abend hatte… Weiterlesen

30 Minuten Menüs: Teil III

8 Dez

Dem eifrigen Leser wird es aufgefallen sein: Ich habe schändlicherweise letzte Woche nichts aus Jamie Olivers neuestem Kochbuch gebloggt. Zu meiner Verteidigung möchte ich allerdings anführen, dass ich wirklich gar nichts letzte Woche gekocht habe. Nicht mal ein Rührei. Der vorweihnachtliche Stress hat seinen Klauen nach mir ausgestreckt, jawoll! Deswegen folgen jetzt diese Woche Teil III und IV, und falls ich Lust habe und irgendwo Zeit finde, eventuell auch irgendwann V, VI und so weiter, bis ich keine lateinischen Zahlen mehr bilden kann… 😉

Weiterlesen

Coffee to go ohne Pappbecher?

6 Dez

© GetDigital

Ich liebe ja wirklich heiße Getränke zum Mitnehmen. Allerdings haben sie meistens zwei entscheidende Nachteile: Man produziert im Laufe des Kaffee-Tee-Schokolade-Glühwein-trinkenden Lebens eine Menge an Müll und verbrennt sich meistens auch noch die Finger. Papiermanschetten sind nun mal nicht gerade für ihre Isolation bekannt. Deswegen war ich total begeistert, als ich bei Get Digital den Ökobecher (Eco Cup) entdeckte und ihn sogar testen durfte…

Weiterlesen